Nachhaltigkeit

Aufgrund des global steigenden ökologischen Bewusstseins hinsichtlich des industriellen Produktionsprozesses insbesondere in Bezug auf die Färberei mit mehr Einschränkungen und stark steigenden Beschränkungen, haben wir unser „Green-Line“-Konzept entwickelt.

Das MAGEBA „Green-Line-Anlagenkonzept“ ist im Vergleich zu unseren herkömmlichen Anlagentechniken erheblich energieeffizienter mit einem Energieeinsparungspotential von bis zu 38 %. Dies gelingt durch die Verbesserung folgender extrem energieverbrauchender Komponenten:

  • Verbesserter Trocknungsprozess sowie Abwärmenutzung im Vortrockner innovatives Dampferzeugungskonzept und Überwachung der Dampfparameter im Dampfgarer
  • optimierter Waschprozess, der einen weit verbesserten Wascheffekt ermöglicht, was zu einem verringerten Bedarf an Waschbädern führt
  • verbesserter Luftdurchsatz inklusive “Active-Fresh-Air-In” -Technologie sowie Integration des bereits bewährten „Conred-Luftreinigungsgerätes“

Unser MAGEBA „Green-Line-Anlagenkonzept“ ist zertifiziert durch die Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Chemnitz.

Das Ziel ist es nicht, die aktuellen Standards und Anforderungen zu erfüllen, sondern zu übertreten. Unsere Motivation als führender Hersteller von Anlagen für die Schmalbandindustrie aber auch als regionaler Betrieb, ist die Entwicklung von revolutionären Maschinenlösungen, die zukunftsweisend für kommende ökologische und ökonomische Herausforderungen sind.

Da MAGEBA stets in engem Kontakt mit dem Markt und den Kunden und darüber hinaus mit allen Arten von Netzwerklieferanten, wie Chemie- oder Farbstoffhersteller, steht, verstehen wir, was die aktuellen Trends sind und wie sie sich entwickeln werden.